Orange Bud for Sale – XS 650, das englischte Bike dass die Japaner je gebaut haben

orange_bud.jpg

Herbert, der Jahre lang in Stuttgart Süd den XS-650-Laden hatte, bietet hier einen seiner grössten Schätze an.

Doch warum gerade XS 650? Yamaha brachte mit der XS 1 den ersten Viertakter dieser Marke heraus. Der Motor entsprach als Parallel-Twin dem britischen Konstruktionsschema. Legende Kenny Roberts raste mit der XS 1974/75 damals allen davon.
Inzwischen ist die XS ein Kultmoped – und eines das man besonders gut zum Cafe Racer oder Chopper umbauen kann – was zum rumschrauben halt 😉

Doch zurück zu Herbert’s Orange Bud:

Schicker Zwei-Zylinder, mit viel Liebe und Mühe umgebaut, seht ihr hier das Ergebnis – und das alles selbstverständlich mit TÜV, alles eingetragen. Hier nur ein paar Beispiele: Rahmen bei Bike Scheune abgeändert, Federbein Koni, Spiegler Bremsanlage, Mikuni Vergase, Motor bei 10T km m. Kupplung überarbeitet etc.

Wer’s ganz genau wissen will – oder das Ding mal anschauen gehen will – schaut bitte hier nach:

screen-shot-2010-06-21-at-145122.pngscreen-shot-2010-06-21-at-145133.pngscreen-shot-2010-06-21-at-145141.pngscreen-shot-2010-06-21-at-145148.pngscreen-shot-2010-06-21-at-145157.png

Feed MySpeeding RSS

Counter

Über MissyD

* Sie hat 66 Tattoos
* Sie geht seit dem magischen Dreieck ins Stadion (B Block)
* Sie fährt mit den Jungs
* Sie fährt D wie Daytona
* Sie schert sich nicht um Konventionen
* Sie wird geliebt oder gehasst
* Sie ist verdammt schnell

Dieser Beitrag wurde unter alles rund um's MOPEEEED veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar