TOPNEWS ::: Vyrus baut Moto2 Maschine

In Zukunft könnten in der Moto2 Grand Prix Klasse ausser so wohlklingenden Namen wie FTR, Suter, Moriwaki, Motobi, MZ, Tech3 und Kalex noch ein Hersteller im Fahrerfeld 2011 dazukommen, nämlich Vyrus.

Aus gut unterrichteten Kreisen wurde Missy D informiert, dass Vyrus erstmalig auf der MOTOR BIKE EXPO in einer Woche in Verona ein neues Motorrad Vyrus 986 M2  präsentiert, mit Achsschenkel-Lenkung = Hub Center Steering (HCS). Keine andere Moto2 Maschine hat diese technische Innovation serienmässig.

Die neue Maschine ist konzipiert für die Rennstrecke – und entspricht dem Moto2 Reglement – und zwar die Vyrus „Moto2 Racing Version“, die ab Frühjahr 2011 im Handel sind. Sie wird 135 kg (Trockengewicht) wiegen und 136 PS haben, traumhafte Zahlen, die sich natürlich noch in der Praxis bewähren müssen, setzen evtl. neue Maßstäbe und beleben die Konkurrenz. Damit wäre sie beispielsweise 1 kg leichter und 6 PS schneller als die Suter derzeit in der Moto2.

Ob Vyrus auch ein eigenes Racing Team in der Moto2 Klasse plant, war zum jetzigen Zeitpunkt nicht rauszukriegen – wohl aber könnte von nun an ein Team auf Vyrus umstellen bzw. ein neues Team mit diesen Maschinen an den Start gehen.

vyrus_logo.jpg

Feed MySpeeding: RSS

MySpeeding auf Facebook: http://www.facebook.com/MySpeeding.Missy.D

Über MissyD

* Sie hat 66 Tattoos
* Sie geht seit dem magischen Dreieck ins Stadion (B Block)
* Sie fährt mit den Jungs
* Sie fährt D wie Daytona
* Sie schert sich nicht um Konventionen
* Sie wird geliebt oder gehasst
* Sie ist verdammt schnell

Dieser Beitrag wurde unter alles rund um's MOPEEEED veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar