I MoT in München 19. bis 21. Februar 2010

i_mot.jpg

Wer es kaum noch abwarten kann, sich mit dem Thema Moped zu befassen, kann sich die Zeit auf der nächsten I MoT vertreiben. Rund 250 Aussteller sind auf der 17. IMot vertreten – es ist eine der grössten überhaupt. Vom 19. bis 21. Februar 2010 läuft die Internationale Motorrad Ausstellung in München, Autobahnausfahrt Freimann, und zeigt die wichtigsten Neuheiten bei Motorrädern für den bevorstehenden Saisonstart.

Natürlich gibt es auch Unmengen an anderen Ständen mit Zubehör, Kombis, Helmen, Stiefeln, eben alles was man sonst noch so braucht zum rumdüsen.
Es wird eine grosse Custombikeshow geben, die zeigt, was beim Umbau alles möglich ist. Auf der Showbühne werden die Neuheiten im Detail unter die Lupe genommen.

Als Eintritt müsst ihr zwölf Euro berappen. Das ganze lohnt sich, z.B. hat Missy D letztes Jahr mit etwas Geschick manchen Grosshändlern (die sonst nur an Händler verkaufen) Einzelstücke abgegaunert, die man dann zum besonders günstigen EK bekommt.

Feed MySpeeding RSS

Counter

i_mot_1.jpg

Über MissyD

* Sie hat 66 Tattoos
* Sie geht seit dem magischen Dreieck ins Stadion (B Block)
* Sie fährt mit den Jungs
* Sie fährt D wie Daytona
* Sie schert sich nicht um Konventionen
* Sie wird geliebt oder gehasst
* Sie ist verdammt schnell

Dieser Beitrag wurde unter alles rund um's MOPEEEED veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar