Freundliche Geste oder Vorbote – Lärmmessung im Rems-Murr-Kreis

screen-shot-2010-07-07-at-152155.png
Bild CR Gottfried Stoppel

Im Rems-Murr-Kreis, über den Missy D in Sachen Motorrad schon mehrfach berichtet hat (hier gehts zum Bericht), baut man seit Ende letzten Jahres auf Smiley Anzeigen wenn der Lärmwert „tolerant“ ist innerorts. So ähnlich kennen wir das auch schon in Sachen Geschwindigkeit. Eine mobile Messstation ermittelt die dB’s des vorbeifahrenden Bikes und übermittelt die Daten an ein 20 Meter weiter aufgestelltes Display. Je nach Lautstärke zeigt dies dann einen grünen Smiley, ein böses gelbes Gesicht (ab 84 dB(A)) oder rote, runtergezogene Mundwinkel (ab 94 dB(A)).

Ausgetüftelt hat das Elektrodendisplay ein Schüler aus der Gewerblichen Schule in Waiblingen. Prototypen sind im Kreis WN bereits installiert.

Doch zurück zum Smiley: Missy D freut sich über ein Lächeln am Strassenrand, auch wenn es von einem Schild kommt. Der Hinweis kommt vor allem freundlich daher und Menschen, denen man freundlich begegnet, entgegnen diese Haltung normalerweise (s. a. Weiterkommen der Deutschen Mannschaft in der WM 2010 – der soziologische Effekt – alle sind gut gelaunt und freundlich – mehr als sonst üblich!).

Wenn die Clique durch den Ort fährt wird generell kein unnötiges Gas gegeben und 50 km/h wird eingehalten – wir töten keine Tiere und Babys! Und so haben wir das generell auch bei anderen Mobs beobachtet – im ganzen süddeutschen Raum, wo wir jedes Wochenende unterwegs sind.

Bedenklich findet Missy D den „Lärm Smiley“ nur aus einem Grund. Wer garantiert mir, dass nicht demnächst der Smiley mit einem Blitzer verbunden wird? Allerhöchstens tröstet sie die unterschiedlichen eingetragenen Lärmgrenzen, die in jedem unserer Fahrzeugscheine angegeben sind. Eine „Vereinheitlichung“ ist daher zum Glück nicht möglich. Motorradfahrer sind eh keine homogene Masse, daher auch das folgende Statement, das die Harleys auf’s Korn nimmt – für die wir Sportfahrer dann den Kopf hinhalten.

Was Missy D aber gar nicht, überhaupt nicht kapiert: wieso sind diejenigen, welche viel Lärm machen, die Raser, wie ständig in der Presse behauptet*? Sportfahrer auf Sportmaschinen sind bei weitem nicht so laut wie eine einzige Harley …… das auch bei Harleys ohne Rahmentrick. Dazu kommt noch, dass sie uns ständig im Weg rumstehen. Geradezu rufschädigend meint Missy D und will polarisieren 😉

*Beweis-Presse-Artikel Smiley soll Raser bremsen

Was meint Ihr dazu?

Hier ein paar Hintergrundinfos:

Konkret fordert der Landrat Johannes Fuchs, der übrigens selbst Motorrad fährt, dass die Manipulation von Auspuffanlagen wieder mit drei Punkten in Flensburg geahndet wird. Dies war bis 2007 möglich. Derzeit können die Grünen maximal 50 Euro und einen Punkt vergeben.

Ob Fuchs damit auf den Druck reagiert den der BUND und einige Anwohner der Sulzbacher Steige, allen voran Anwohner Sigel, auf ihn persönlich ausüben?

Die selbsternannten Aktionisten gegen Lärm haben sogar gefordert, dass der Landrat selbst nicht mehr Motorrad fährt!
So hat ein Anwohner der Sulzbacher Steige, der wohl beliebtesten Motorradstrecke im Kreis, hat wegen „Untätigkeit“ in Sachen Lärm Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Fuchs und dessen für die Kreisstraßen verantwortlichen Geschäftsbereichsleiter erhoben. Doch wie haltlos das war zeigte sich schnell: Das Regierungspräsidium hat die Dienstaufsichtsbeschwerde jetzt geprüft und kann „aufgrund des vorliegenden Sachverhalts kein persönliches Fehlverhalten“ erkennen.

Fuchs äusserte sich gegenüber der Zeitung „enttäuscht über die Aggressivität und Unsachlichkeit, mit der man meinte, mir Versäumnisse und schuldhaftes Verhalten vorwerfen zu müssen“.

Feed MySpeeding RSS

Counter

Über MissyD

* Sie hat 66 Tattoos
* Sie geht seit dem magischen Dreieck ins Stadion (B Block)
* Sie fährt mit den Jungs
* Sie fährt D wie Daytona
* Sie schert sich nicht um Konventionen
* Sie wird geliebt oder gehasst
* Sie ist verdammt schnell

Dieser Beitrag wurde unter alles rund um's MOPEEEED veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Freundliche Geste oder Vorbote – Lärmmessung im Rems-Murr-Kreis

  1. the Don sagt:

    Salü zusammen,
    oh Gott wo führt das hin…. wenn das so weitergeht werden irgendwelche Aktionisten noch eine Einheitsfarbe für Motorräder fordern! Ich kann mich jedoch nicht der Meinung der Autorin anschließen wenn Sie sich über mehr Lärmbelästigung bei Harleyfahrern aufregt. Generell hat jedes Moped eine Zulassung und somit auch eine eingetragene dB Begrenzung, welche somit Gesetzeskonform ist, unabhängig was mein Nachbar denkt. Wenn an dieser manipuliert wird, spielt es keine Rolle um welches Moped es sich handelt. A) ist es illegal und B) macht es ja wohl keinen Unterschied ob der Krach von einer Harley oder einer Aprilia usw. ausgeht. Gell ;-)) Also nicht auf einzelne Gruppen abzielen das schwächt nur unsere ohnehin kleine Fraktion, die Devise sollte lauten; gemeinsam sind wir stark.
    Und sollte eines Tages ein Blitzer hinter dem Smiley stecken dann lächle zurück…denn dein Nummernschild ist, vorerst jedenfalls, immer noch hinten…

    Gruß
    the Don

Schreibe einen Kommentar